Countryband buchen oder tolle Westernshows

Be­kann­te Coun­try­bands, erst­klas­si­ge Coun­try-Sän­ge­rin­nen und Coun­try-Sän­ger

Sie möchten eine Countryband buchen? Hier fin­den Sie ei­ne Aus­wahl der bes­ten und be­kann­tes­ten Coun­try­bands, erst­klas­si­ger Coun­try-Sän­ge­rin­nen und Coun­try-Sän­ger, so­wie vie­les für Ih­ren Coun­try- und Wes­ter­nevent. Möch­­ten Sie mehr über die nach­­­fol­­genden Coun­try­bands, Coun­try-Sän­ge­rin­nen und Coun­try-Sän­ger wis­­sen oder ha­­ben ei­­ne Bu­chungs­­an­fra­­ge? Ru­­fen Sie uns doch ein­­fach an, wir be­ra­­ten Sie ger­­ne ! Countryband buchen & Countryshow bu­chen Sie am bes­ten hier bei der Künst­ler­agen­tur Herath.

Schnell­aus­wahl: Kli­cken Sie auf das Bild und Sie er­fah­ren mehr über die je­wei­li­gen Coun­try­bands, Coun­try-Sän­ge­rin­nen und Coun­try-Sän­ger.

Countryband buchen : The Cashbags
The Cashbags
Countryband buchen : The Crown Jewels
The Crown Jewels
Countryband buchen : Linda Feller
Linda Feller
Countryband buchen : Nashfield
Nashfield
2 . Countryband buchen : Maverick Country-Music-Show
Maverick Country-Music-Show
Countryband buchen Countryband Open Road
Open Road
Bastian Semm
Bastian Semm
Danny June Smith
Danny June Smith
Erfolgreichste Countryband Europas Truck Stop
Truck Stop

Coun­try­bands sowie erst­klas­si­ge
Coun­try-Sän­ge­rin­nen und Coun­try-Sän­ger,

Countryband buchen? - dann über Künstleragentur Herath

Countryband buchen : The Cashbags

The Cashbags

Von sei­nen ers­ten Sin­gles für Sun Re­cor­ds (“Hey, Por­ter”, “Fol­som Pri­son Blues”, “I Walk The Li­ne”) über sei­ne kom­mer­zi­el­le Glanz­zeit in den sech­zi­ger Jah­ren (“At Fol­som Pri­son”, “At San Qen­tin”) bis zu sei­ner Neun­zi­ger­Wie­der­ge­burt, John­ny Cash ist Kult. Er gilt als ei­ner der ein­fluss­reichs­ten Mu­si­ker des 20. Jahr­hun­derts und als ei­ner der meist­ver­kauf­ten Künst­ler al­ler Zei­ten, mit welt­weit über 90 Mil­lio­nen ver­kauf­ten Al­ben. Die Le­gen­de des “Man in Black” lebt in den Cash­bags wei­ter, Eu­ro­pas er­folg­reichs­tem John­ny Cash Re­vi­val um US­Sän­ger Ro­bert Ty­son.

Das Quin­tett mit Sitz in Dres­den gleicht in Klang, Er­schei­nungs­ und Büh­nen­bild 1:1 sei­nem be­rühm­ten Vor­bild in den spä­ten 60ern und lie­fert mit au­then­ti­schen Stim­men, Wes­tern­gi­tar­re, Tele­cas­ter, Bass, Schlag­zeug und Au­to­harp (Be­set­zung “John­ny/Ju­ne/The Ten­nes­see Three”) de­tail­ge­nau al­le Klas­si­ker von “Cry! Cry! Cry!”, über “Ring of Fi­re” und “Jack­son” bis hin zu “Hurt” im Rah­men ei­ner mit­rei­ßen­den John­ny Cash Show, an­ge­lehnt an die Ori­gi­nal­kon­zer­te mit mu­si­ka­li­schen Gäs­ten wie “Ju­ne Car­ter Cash”, “Carl Per­kins” und “Bob Dy­lan”.

The Crown Jewels

Das sind Stef­fi Gläs­ser (Gui­tar Vo­cals) und Mo­ni­ka Ro­ma­novs­ka (Fidd­le Man­do­li­ne Vo­cals). Nach­dem die zwei jun­gen Mu­si­ke­rin­nen durch ei­nen ge­mein­sa­men Be­kann­ten auf­ein­an­der auf­merk­sam ge­macht wur­den war be­reits nach der ers­ten Jam-­Ses­si­on klar, dass die­se Be­set­zung ein Er­folgs­re­zept sein muss! Stef­fi`s “un­weib­li­che Art Gi­tar­re zu spie­len” sorgt für den bass­las­ti­gen Coun­try-­Groo­ve. Mit ih­rer aus­drucks­star­ken Stim­me hebt sie sich auch ge­sang­lich von der Mas­se ab und hat schon so man­che Kri­ti­ker über­zeugt. Beim “Pull­man­Ci­ty­Coun­try­Mu­si­cA­ward” ge­wann sie mit “Tu­ne­Ri­de” in der Ka­te­go­rie Duo und be­leg­te den 1. Platz als “Just A Cow­girl” in der Ka­te­go­rie So­lo un­plug­ged.

Die zwei­te Hälf­te der “Crown Je­wels” ist Mo­ni­ka Ro­ma­novs­ka, die am Pra­ger Kon­ser­va­to­ri­um Gei­ge stu­diert hat und aus ei­ner Mu­si­ker­fa­mi­lie stammt. Sie ist schon seit Jah­ren als Pro­fi­mu­si­ke­rin un­ter­wegs, und spiel­te u. a. in der in­ter­na­tio­nal er­folg­rei­chen Band “The Coun­try Sis­ters” (CZ), und “Vio­a­no” (D). Ab­so­lut vir­tu­os ge­spiel­te Coun­try­Fidd­le ist ga­ran­tiert!!! Je nach Be­darf greift Mo­ni­ka bei “The Crown Je­wels” auch zur Man­do­li­ne, die sie eben­falls auf ho­hem Ni­veau be­herrscht.

Countryband buchen : The Crown Jewels
Countryband buchen : Linda Feller

Linda Feller

Vor über 25 Jah­ren be­gann die be­ein­dru­cken­de Kar­rie­re die­ser aus­drucks­star­ken und au­ßer­ge­wöhn­li­chen Künst­le­rin. Aus den ein­schlä­gi­gen Schla­ger- und Coun­trycharts ist sie nicht mehr weg­zu­den­ken und vie­le Aus­zeich­nun­gen zeich­nen ih­ren Weg. Als ers­te Sän­ge­rin durf­te sie den Preis „SÄN­GE­RIN DES JAH­RES“, ver­lie­hen von der „Ger­man Ame­ri­can Coun­try Mu­sic Fe­de­ra­ti­on“ (GA­CMF), ent­ge­gen­neh­men. Die­se Aus­zeich­nung er­hielt Linda ins­ge­samt fünf­mal.

Ihr grö­ß­ter Er­folg über­haupt, war die per­sön­li­che Ein­la­dung aus der „Mut­ter­kir­che der Coun­try Mu­si­c“, der „GRAND ole Opry“ in Nash­ville Ten­nes­see. Mit ih­rem fast le­gen­dä­ren Auf­tritt ver­band sie ih­re TV Sen­dung „COUN­TRY HERZ ­ Ein­mal Nash­ville & zu­rück“, wel­che in Nash­ville pro­du­ziert wur­de und Lin­das Fans so­mit den Ein­blick in die ame­ri­ka­ni­sche Coun­try Mu­sic bot. Der Er­folg die­ser Sen­dung war so sen­sa­tio­nell, dass die­se bis heu­te 22 Mal zur Aus­strah­lung kam und, als bis heu­te ein­ma­li­ges High­light, der „GA­CMF“ nicht ent­gan­gen ist. Die­se Fe­de­ra­ti­on ehr­te Lin­da mit dem Preis „ER­FOLG­REICHS­TE COUN­TRY­SEN­DUN­G“.

Nashfield

Die sie­ben­köp­fi­ge Band um Front­frau Bi­an­ca Shom­burg be­geis­tert die Sze­ne mit ih­ren kan­ti­gen und er­di­gen Songs ne­ben emo­tio­na­len, per­sön­li­chen Bal­la­den. Nash­field zeigt zu­neh­mend Me­di­en­prä­senz und rockt ne­ben den gro­ßen Coun­try­fes­ti­vals auch di­ver­se Sa­loons, wo sie im­mer mehr Fans für sich ge­winnt. Die ex­plo­si­ve Show ent­hält ne­ben dem ei­ge­nen Ma­te­ri­al be­kann­te New Coun­try­songs an­de­rer For­ma­tio­nen, wie z.B. von Brad Pais­ley, Ras­cal Flatts und Su­gar­land, wel­che zur mu­si­ka­li­schen Sti­lis­tik Nash­field´s Pa­te ge­stan­den ha­ben und dies auch jetzt noch tun… 

Das Li­ve­pro­gramm prä­sen­tiert die Band ger­ne auch “un­plug­ged” und re­du­zie­ren Tech­nik und In­stru­men­te so weit auf “Holz”, dass die Band nicht ein­mal Strom be­nö­tigt. New Coun­try Rock ­ ma­de in Nash­field Ger­ma­ny.

Countryband buchen : Nashfield
2 . Countryband buchen : Maverick Country-Music-Show

Maverick Country-Music-Show -
Erleben Sie ein musikalisches Highlight der Extraklasse

Maverick Country-Music-Show

Er­le­ben Sie ein mu­si­ka­li­sches High­light der Ex­tra­klas­se: D. Ma­ve­rick, der cha­ris­ma­ti­sche Sän­ger und En­ter­tai­ner wird Sie und Ih­re Gäs­te in sei­nen Bann zie­hen. Ak­ti­ons­rei­che und ab­so­lut pro­fes­sio­nel­le Per­for­mance auf höchs­tem Ni­veau sind der Ga­rant für al­ler­bes­te Un­ter­hal­tung. Die spek­ta­ku­lä­re Büh­nen­show wird Sie und Ih­re Gäs­te be­geis­tern. Ob So­lo oder von sei­ner rou­ti­nier­ten Band be­glei­tet be­geis­tert der sym­pa­thi­sche Sän­ger mit ei­nem ab­wechs­lungs­rei­chen Mu­sik­pro­gramm. Das Re­per­toire reicht von Coun­try, bis Ol­dies und Rock’n’Roll.

So­wohl all­seits be­kann­te “Gas­sen­hau­er” wie auch an­spruchs­voll ar­ran­gier­te ei­ge­ne Kom­po­si­tio­nen hei­zen dem Pu­bli­kum ge­hö­rig ein. Hö­ren, se­hen und vor al­lem mit­ma­chen ist an­ge­sagt.

Dance La­dies: Da hält es nie­man­den auf den Sit­zen wenn die at­trak­ti­ven jun­gen Da­men so rich­tig los­le­gen. Die en­er­gie­ge­la­de­ne, mit­rei­ßen­de Tanz­show wird das Pu­bli­kum be­geis­tern – nicht nur die Her­ren. Ob als mys­ti­sche In­dia­ne­rin­nen, fre­che Cow­girls oder als stil­ech­te Sa­loon­da­men im Can Can Kos­tüm; die Dance La­dies ge­ben der Ma­ve­rick Band den ganz be­son­de­ren Kick. Auch im Pet­ty­coat oder als ge­fei­er­tes Cheer­lea­der Team: ein Le­cker­bis­sen für die Au­gen. Wäh­rend die Ma­ve­rick Band den ein­hei­zen­den Sound­track für die­se ein­ma­li­ge Show lie­fert. Freu­en Sie sich auf die­ses er­grei­fen­de Spek­ta­kel und er­le­ben Sie ein Event von dem man noch lan­ge schwär­men wird.

Open Road

Die Coun­try­band Open Road ver­fügt über ei­ne un­ver­gleich­li­che Büh­nen­prä­senz. Pro­fes­sio­nel­le, mu­si­ka­li­sche Dar­bie­tun­gen wer­den ge­paart mit spie­le­ri­scher Leich­tig­keit und Spaß an der Mu­sik, die ih­res Glei­chen sucht. Zum Pu­bli­kum bau­en sie schnell ei­ne Be­zie­hung auf und kön­nen durch ih­re Er­fah­rung auf des­sen Wün­sche und Be­dürf­nis­se ein­ge­hen. Egal ob tra­di­tio­nel­le Coun­try­mu­sik, New Age, Sou­thern Rock, Folk, Mo­dern Coun­try oder Tanz­mu­sik a la CCR, Ea­gles und Eric Clap­ton – durch ein un­er­schöpf­li­ches Re­per­toire, das al­le Stil­rich­tun­gen be­dient, ist Open Road die rich­ti­ge Wahl, wenn Sie ei­ne Coun­try­band su­chen. 

Doch auch auf pri­va­ten Events, wie zum Bei­spiel Hoch­zei­ten oder Ge­burts­ta­gen, spie­len sie gern. Sie er­gän­zen Ih­re Fes­te mit tol­ler Coun­try­mu­sik. Ei­ne Live­band, die mit sechs Mann be­setzt ist, hat vie­le Vor­tei­le: Je­des In­stru­ment, das Sie hö­ren, wird auch ge­ra­de in die­sem Mo­ment li­ve ge­spielt. Da je­der Mu­si­ker meh­re­re In­stru­men­te be­herrscht, hat Open Road die Mög­lich­keit zahl­rei­che Lie­der so zu spie­len, dass die­se wie das Ori­gi­nal klin­gen. 

Countryband buchen Countryband Open Road
Bastian Semm

Bastian Semm

John­ny Cash ge­hört zu den Iko­nen der po­pu­lä­ren Mu­sik. Bas­ti­an Semm be­gibt sich auf ei­ne mu­si­ka­li­sche Le­se­rei­se und zeich­net die be­weg­te Le­bens­ge­schich­te des „Man in Black“ un­plug­ged nach. Hier­zu ent­wi­ckel­te er sehr in­ti­me und ei­gen­stän­di­ge In­ter­pre­ta­tio­nen die­ser wun­der­vol­len Mu­sik, ver­knüpft sie mit Aus­zü­gen aus „Cash – Die Au­to­bio­gra­fie“ und dringt so tief in See­le John­ny Cashs. 

Er­le­ben Sie ei­nen wahr­lich be­son­de­ren Abend, der sich we­der als Co­ver­ noch Tri­but­show ver­steht, und ge­win­nen Sie ganz per­sön­li­che Ein­bli­cke in das Le­ben und Wir­ken John­ny Cashs.  

Ne­ben sei­nem er­folg­rei­chen So­lo-­Pro­gramm „CASH –  ­ a sin­ger of songs “ be­gibt sich der Sän­ger, Song­wri­ter und Schau­spie­ler Bas­ti­an Semm mit „songs to tell “ auf Ent­de­ckungs­rei­se. Er er­zählt Ge­schich­ten ­ in­ten­siv und ein­fühl­sam ­ mit ei­ge­nen Kom­po­si­tio­nen und sei­nen ganz per­sön­li­chen In­ter­pre­ta­tio­nen gro­ßer Songs be­kann­ter Künst­ler.

Band Danny June Smith

Fünf­mal er­lang­te sie mit 1 x Sil­ber und 4 x Gold für den Ti­tel „Bes­te Coun­try­sän­ge­rin“ beim Deut­schen Rock­-Pop Preis – doch da­mit nicht ge­nug: Der blon­de Wir­bel­wind, wie Dan­ny Ju­ne in ih­rer hes­si­schen Hei­mat ge­nannt wird, thront mitt­ler­wei­le als 30­-fa­che Re­kord­preis­trä­ge­rin beim äl­tes­ten und be­kann­tes­ten deut­schen Nach­wuchs­wett­be­werb. Ne­ben ei­ni­gen No­mi­nie­run­gen und dem drit­ten Platz für den „Lieb­ling der Fans Awar­d“ beim Deut­schen Coun­try­preis er­sang sie sich im Jahr 2012 den sechs­ten Platz beim ers­ten „Coun­try­mu­sic Eu­ro Mas­ter­s“. 

An ih­rer Gi­tar­re „Em­my­lou“ fin­det man sie in ih­rer neus­ten For­ma­ti­on „Acoustic Trail“, ei­ne New Coun­try­ so­wie Acoustic­ und Folk­rock­ For­ma­ti­on, die sich seit Au­gust 2013 ste­ti­ger Be­liebt­heit er­freut. Hier singt sie ge­mein­sam mit Bas­sist Mar­kus Wolff ge­fühl­vol­le Bal­la­den, kna­cki­ge Coun­try­songs so­wie be­kann­te Folk­ und Pop­ Stü­cke. Ei­ne fri­sche mu­si­ka­li­sche Aus­wahl von Kris Kristof­fer­son über The Band Per­ry, She­ryl Crow, La­dy An­te­bel­lum, Tay­lor Swift, Su­gar­land, All­ison Krauss, Brad Pais­ley bis Bla­ke Shel­ton wird hier dem Pu­bli­kum prä­sen­tiert. 

Danny June Smith
Danny June Smith

Danny June Smith

Ger­ne wird auch für die Li­ne­dan­cer ge­sorgt: Das Duo Trio „Dan­ny´s litt­le Ten­nes­see“ tourt quer durch Deutsch­land (und manch­mal auch über die Gren­zen), um das Tanz­bein und die Boots von Lieb­ha­bern der flot­ten Soh­le zu be­geis­tern. Ei­ne gro­ße Aus­wahl an Songs, die die­ses Gen­re be­die­nen bringt sie ge­mein­sam mit Mar­kus Wolff und ei­nem Be­gleit-­Mu­si­ker nach Wahl mit zu den Kon­zer­ten und wir­belt fröh­lich über die Büh­nen der Na­ti­on. Hier­bei ist es ihr völ­lig gleich, wie groß die­se sind. „Zu­hau­se bin ich auf je­der Büh­ne“, strahlt Dan­ny Ju­ne. 

Auch Gen­re­über­grei­fend ist die Voll­zeit­mu­si­ke­rin tä­tig. Hier macht sie ne­ben der Coun­try­- und Folk­mu­sik ger­ne mal ei­nen Ab­ste­cher in den Schla­ger-,­ Ol­die- und auch Mu­si­cal­be­reich. Sie singt noch im­mer klas­sisch auf Hoch­zei­ten und ab und an un­ter­hält sie das Pu­bli­kum mit Chart-Hits quer durch die Jahr­zehn­te. Mu­sik ist ihr Le­ben. Das sieht, hört und spürt man. Egal, wel­che Mu­sik sie ge­ra­de macht: Sie lebt sie.

Truck Stop

Die­se Band ist ei­ne ver­läss­li­che Grö­ße in der Mu­sik­welt – seit nun­mehr 40 Jah­ren ste­hen die Mu­si­ker der er­folg­reichs­ten Coun­try­band Eu­ro­pas auf der Büh­ne und sind ein Ga­rant für er­folg­rei­che Ver­an­stal­tun­gen. Aben­teu­er, der Duft nach Frei­heit, Freu­de, Spaß und ei­ne ent­spann­te Sicht auf das Le­ben, da­zu ei­ne Pri­se La­ger­feu­er­me­lan­cho­lie und ein hu­mor­vol­ler Blick auf die Din­ge, mit de­nen ein je­der sich be­schäf­tigt – all das ist in den Me­lo­di­en und Tex­ten von Truck Stop ver­packt. 

Sie ha­ben Lust auf gu­te Coun­try­mu­sik und wol­len ei­nen ab­so­lu­ten Top-­Act für Ih­re Ver­an­stal­tung? Dann lie­gen Sie mit Truck Stop gold­rich­tig. Wenn die sechs Cow­boys von der Wa­ter­kant ihr schier un­er­schöpf­li­ches Re­per­toire an Hits li­ve auf der Büh­ne prä­sen­tie­ren, dann geht so rich­tig die Post ab und aus ei­nem Kon­zert wird ein re­gel­rech­tes Er­leb­nis für Jung und Alt. Set­zen Sie auf 40 Jah­re Büh­nen-­ und Show­er­fah­rung und bu­chen Sie die er­folg­reichs­te, eu­ro­päi­sche Coun­try­band al­ler Zei­ten! ­ TRUCK STOP.

Erfolgreichste Countryband Europas Truck Stop

Countryband buchen bei der Künstleragentur Herath!

Nachfolgend haben wir noch mal alle Coun­try­bands, erst­klas­si­ge Coun­try-Sän­ge­rin­nen und Coun­try-Sän­ger aufgeführt, die Sie über unsere Künstlervermittlung buchen können. Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten einen Künstler bei der Künstleragentur Herath buchen? Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach bei uns in der Künstleragentur Herath an oder schreiben uns eine eMail.

Wenn Sie einen Countryband buchen möchten, hier noch mal unsere Gesamtauflistung
  • Amarillo
  • Tom Astor
  • Mark Bender & Band
  • Boss Hoss
  • The Cashbags
  • Daniel T. Coates
  • Colorado
  • Country Swingers
  • The Crown Jewels
  • Duo Diesel
  • Linda Feller
  • Greyhound Band
  • Jonny Hill
  • Hufnagel
  • Gudrun Lange und Kactus
  • Mountarillo
  • Nashfield
  • Nashville
  • Nashville City
  • Maverick Country-Music-Show
  • Open Road
  • Queens of Heart (Lady-Country-Band)
  • Larry Schuba Country-Shows
  • Bastian Semm
  • Danny June Smith
  • Truck Stop