Showbereich:  Deutsche und Internationale Sänger

Deutsche und Internationale Sänger buchen Sie bei der Internationalen Künstleragentur Alfred Herath 


Die schönsten internationalen Stimmen...  Oder der deutsche Schlager -  er hält sich seit Jahrzehnten, garantiert gute Laune und verbindet Generationen. Der deutsche Schlager boomt! Möchten Sie mehr über die nachfolgenden Sängerinnen und Sänger wissen oder haben eine  Buchungsanfrage? Rufen Sie uns doch einfach an, wir beraten Sie gerne! 

Logo Internationale Künstleragentur Herath ©

Deutsche & Internationale Sänger bei der Eventagentur Herath


Benjamin Boyce

Benjamin Boyce

Der Kosmopolit erblickte am 23. August 1968 in Edgeware, London das Licht der Welt. Als Sohn eines renommierten Cellisten und einer Pianistin wurde ihm sein musikalisches Talent mit der Geburt in die Wiege gelegt. Besonders schmerzvoll war für Benjamin dann auch die Trennung seiner Eltern. Bis zu seinem 16. Lebensjahr wohnte er bei seiner Mutter in den Niederlanden und hielt sich mit diversen Jobs als Tellerwäscher oder Kellner über Wasser. Doch das war nicht das Leben, von dem er von klein auf geträumt hatte.

Benjamin begann ein Studium als Grafik-Designer in Kanada. Dort erkannte er schnell, dass seine Stärken in der Kreativität liegen. Und schon hatte er ein neues Ziel vor Augen: Benjamin wollte Schauspieler werden und ging in die USA. Später kehrte er wieder in die Niederlande zurück, wo er kleinere Rollen in TV-Spots und Filmen annahm. Während eines Vorsprechens wurde er 1992 von Frank Krom entdeckt und kurzerhand zu einem Boygroup-Casting eingeladen. Mit seinem Talent überzeugte Benjamin Manager Cees van Leeuwen und wurde noch am selben Tag Gründungsmitglied der Band „Caught in the Act“ (CITA).

 

Zwischen 1995 und 1998 veröffentlichten CITA mehrere Top-Ten-Hits, verkauften mehr als 20 Millionen Tonträger und wurden mehrfach mit Gold und Platin aus-gezeichnet. Sehr zum Leid der großen Fangemeinde wurde die Band von den Managern aufgelöst und gab ihr Abschiedskonzert am 16. August 1998. Benjamin entschloss sich nach Köln zu ziehen, produzierte sein erstes Soloalbum und feierte mit seinen Singles „Change“ und „10.000 Light Years“ musikalische Erfolge.

Am 12. Oktober 2007 kam seine Tochter Natalia Sofi Louis Boyce auf die Welt und stellte Benjamins Leben auf den Kopf. „Manche Dinge mussten sich verändern und ich habe mir eine Auszeit für meine Tochter genommen“. Im Oktober 2012 veröffentlichte er mit „Whatever you´re looking for…“, einen Titel, den er speziell seiner kleinen Tochter gewidmet hat.

Seit März 2016 ist Benjamin mit den Hits von „Caught in the Act“ erfolgreich bundesweit auf seiner „One Man One Mission“ Tour unterwegs. Als gefragter Act bei 90er Shows wollten seine Fans aber nicht nur die alten Hits von ihm hören. Immer wieder wurde die Frage nach einer neuen Single gestellt.

Mit der Veröffentlichung seines aktuellen Songs „I’m Free“ erfüllt Benjamin Boyce jetzt den größten Wunsch seiner Fangemeinde. Mit dem Text hat er sich einen Teil seiner Lebensgeschichte von der Seele geschrieben, fühlt sich endlich frei und ist sehr gespannt auf die Zukunft.


Gaby Baginsky

Gaby Baginsky

 

Sie ist der Inbegriff einer unbeschwerten fröhlichen, temperamentvollen Frau und verkörpert den heiteren, aber trotzdem niveauvollen deutschen Schlager. 1969 stand sie erstmals professionell auf der Bühne und 1970 folgte mit der legendären „NDR Schaubude" die erste TV – Sendung.  

 

Mit “Häng die Gitarre nicht an den Nagel” sowie “Diebe kommen am Abend” kamen die ersten großen Hits. Es folgten “Der Rum von Barbados” und “Marigot Bay”. Mittlerweile ist ihre stolze Tonträgerbilanz auf fast 92 Singles und 24 Longplays angestiegen.  25 Mal konnte man Gaby in der “ZDF-Hitparade” bewundern, mehr als 30 Mal in der “SWR Schlagerparade”. Hinzu kommen viele Auftritte in Sendungen wie z. B. “ Die Goldene Eins”, “Wunschbox”, “Das große Los”, “Fernsehgarten”, “Immer wieder Sonntags”, “Musik liegt in der Luft”, “Musikantenstadl ”,“ Feste der Volksmusik” und nicht zuletzt die gelungene Verladung bei der “Versteckten Kamera”.  Alle TV-Auftritte von Gaby zu erwähnen, würde bedeuten, fast alle Unterhaltungssendungen des Fernsehens aufzuzählen.

 

1998 gewann Gaby mit Ihrem Titel „ Männer versteh´n nur, was sie woll´n „ die deutschen Schlagerfestspiele,, den wohl wichtigsten deutschen Schlagerpreis und reihte sich damit in die Reihe der bekanntesten Gewinner ein, ,u.a. Caterina Valente, Gitte, Nicole, Wolfgang Petry , Howard Carpendale, um nur einige zu nennen.  “Gaby Baginsky bringt mit ihren Liedern Sonnenschein in deutsche TV-Stuben” verkündete die Presse des öfteren.  Noch immer ist sie 50 – 60 mal pro Jahr zu Auftritten unterwegs, produziert weiterhin  CD´s , wird für Tourneen gefragt und ist regelmäßig in TV – Sendungen zu sehen. Auch nach 45 Jahren gehört Gaby Baginsky noch zu den gefragtesten Schlagerkünstlern.


Roberto Blanco

Roberto Blanco

Er kann alles perfekt und zur gleichen Zeit: singen, tanzen und ein Publikum im Chor dirigieren. Seine Auftritte gleichen einem Feuerwerk, das die Bühne in tausend Funken taucht. Roberto Blanco hat den Rhythmus cubanisch-karibischer Lebensfreude in die deutsche Unterhaltung eingebracht.

 

Roberto´s Talent ist Ausdruck von Temperament und der Lust zum Entertainment.

 

Show Business made in Germany ist ohne ihn nicht mehr denkbar. Unzähligen Fernsehauftritten und Galas leiht er seinen Zauber.


Andy Borg

Andy Borg

Ohne ihn wäre der deutsche Schlager ein ganzes Stück ärmer: Wie kein zweiter verzückt Andy Borg, einer der besten und humorvollsten Entertainer im Schlagergeschäft, sein Publikum mit immer frischen Gags, sprühender Herzlichkeit, witzigem Charme, gepaart mit einem guten Schuss Selbstironie - das sind seine Markenzeichen.

 

Singen und Moderieren macht dem gebürtigen Wiener einfach Riesenspaß; wo er auftaucht, zieht Fröhlichkeit ein. Umjubelte Live-Konzerte, Top-TV-Listen und große Medienpräsenz.


Costa & Lucas Cordalis

Costa & Lucas Cordalis

Costa Cordalis ist einer der beständigsten Interpreten des deutschen Showgeschäfts. Er hat die musikalischen Strömungen von mehr als vier Jahrzehnten unbeschadet überstanden und zwischen Beat und Disco immer seinen eigenen Standpunkt beibehalten. 

Disziplin, Realismus und letztlich sehr harte Arbeit machen ihn zu einem der Großen im Show-Business, die sich auszeichnen durch Vielseitigkeit und Können. Er ist Sänger, Komponist und Entertainer, hat fünf Jahre an der Musikhochschule in Frankfurt studiert und beherrscht mehrere Instrumente. Costa Cordalis verfügt über ein breites musikalisches Spektrum und betreibt seinen Beruf aus ehrlicher Leidenschaft. 

Seine abwechslungsreiche Bühnenshow begeistert seit Jahren das Publikum weltweit, denn Costa Cordalis bringt sich selbst bei jedem Auftritt aufs neue voll und ganz ein, fordert und gibt die von seinem Publikum erwartete Höchstleistungen. Diese spielt er seit nunmehr fast 40 Jahren auf eigenen europaweiten Tourneen und in eigenen Fernsehshows.  In seiner bereits Ende der Sechziger Jahre beginnenden Karriere hat er mehr als zwei Dutzend Longplayer und doppelt so viele Singles veröffentlicht. Zu seinen größten Hits zählen „Anita“, „Du hast ja Tränen in den Augen“, „Steig indas Boot heute Nacht, Anna Lena“, „Es stieg ein Engel vom Olymp“, „Carolina komm“ und viele mehr. Neben einigen Goldenen Schallplatten wurde er auch immer wieder als Solokünstler mit Preisen wieder „Goldenen Europa“ und der „Goldenen Stimmgabel“ ausgezeichnet. 

 

Das nun auch das Familienunternehmen Cordalis so gut beim Publikum ankommt, ist ein weiterer großer Triumph für Costa Cordalis und ein Beweis seiner generationsübergreifenden Ausstrahlung. Bereits im Alter von drei und vier Jahren unterstützten Costa seine Kinder Angeliki und Lucas Cordalis, welche wohl sein musikalisches Talent im Blut haben, bei der Hit-Single „Anita“. Anfang der 2000er Jahre erzielten Costa und Lucas erneut einen Superhit „Viva la Noche“ und setzen seither ihre musikalische Zusammenarbeit mit weiteren Chart-Erfolgen fort.  Lucas Cordalis, der sowohl auf der Bühne, als auch im Tonstudio zu Hause ist, bildet gemeinsam mit seinem Vater Costa die Formation „Cordalis“. Er gilt als musikalisches Multitalent. Seit dem ersten gemeinsamen Hit „Viva la Noche“ sind sie gemeinsam fester Bestandteil der deutschen Musikszene und haben Deutschland, Österreich, Schweiz und Spanien siegeszugartig durch mega- erfolgreiche Tourneen und Festivals erobert. Als Komponist, Texter und Produzent kann Lucas auf mehr als 10 Millionen verkaufte Tonträger und zahlreiche Platin- und Goldauszeichnungen zurückblicken.  

 


Jürgen Drews

Jürgen Drews

Seit Jahrzehnten begeistert der “König von Mallorca” sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. Jürgen Drews kann auf eine lange musikalische Karriere zurückblicken. Schon 1967 hat der in Nauen geborene Sänger seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und dafür in jungen Jahren sogar sein Medizinstudium geschmissen. 

Es sind gerade diese Mega-Nummern wie „Ein Bett im Kornfeld“, „Barfuß durch den Sommer“, „König von Mallorca“, “Das kann doch nicht wahr sein“, „Über uns ist nur der Himmel“, „Wir ziehn heut Abend aufs Dach“, „Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie“, „Du schaffst mich“, „Wieder alles im Griff“ oder „Ich bau dir ein Schloss“, die Onkel Jürgen, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, zu einer wahren Ikone des Partyschlagers machten. 

Fragt man nach Jürgens Erfolgsrezept über genau fünf Jahrzehnte Showgeschäft? So ist das recht einfach festzumachen: Er war sich nie für irgendwas zu schade und sieht sich selbst als ganz normalen, bodenständigen Menschen. Er ist ein Typ wie du und ich. Er selbst sagt zu sich: „Ich bin ein ganz normaler Heini!“. Dem wäre soweit nichts mehr hinzuzufügen, außer, dass Jürgen Drews wieder auf große Deutschland-Tour geht und bei vielen Gala-Veranstaltungen für Furore sorgen wird. Das wird Hammer, keine Frage!


Christian Franke

Christian Franke

Der gebürtige Nürnberger Christian Franke begann seine Laufbahn im Musikgeschaft zum Jahreswechsel 1981/1982. Damals wurde der Mann mit der Ausnahmestimme (4 1⁄2 Oktaven) über Nacht zum Star. Sein Debüt- Titel „Ich wünsch‘ dir die Holle auf Erden“ hielt sich ganze sechs Monate in den Charts und ist mittlerweile ein wahrer Klassiker geworden. Christian Franke war Dauergast in unzähligen TV-Shows, machte Auftritte in ganz Deutschland und erhielt für seine Leistung die Auszeichnung „Goldene Stimmgabel“.

Noch im selben Jahr folgten mit „Wenn du gehst, stürzt nicht der Himmel ein“ und „Was wäre wenn“ zwei weitere Top-Hits und Christian Franke schwamm auf einer Erfolgswelle durch die 80er Jahre.

In 2012 veröffentlichten Christian Franke und Edward Simoni das gemeinsame Album „Leben!“, welches sich sensationell in den Media Control Charts platzieren konnte. Darauf finden sich die aus dem Rundfunk bekannten und erfolgreichen Songs „Doch schweigen werd ich nicht“, „Wenn du jetzt gehst“, „Ich habe gelebt“ sowie der Titel „Ein neuer Ozean“, der ein berühmtes Zitat von Weltumsegler Fernando Magellan verarbeitet. 30 Jahre nach seinem Debüt ist Christian Franke wieder zurück in den Bestseller-Listen. Aktuell, hat er gerade seine neue Single – „Du machst mich verwundbar“ veröffentlicht, die auf Anhieb, in den Top – Platzierungen der Hitparaden und Airplaycharts  zu finden war. Hierzu, wurde ein sensationelles Video produziert. 

 


Nationale & Internationale Sänger buchbar über die Eventagentur Herath


Gloria Gaynor

Gloria Gaynor

Die Disco-Queen

Als Dancefloor-Hallen noch Discos hießen, als kitschig glimmende Spiegelkugeln über Tanzparketts rotierten, als Dates am Wochenende noch ein romantisches Saturday Night Fever auslösten, da schoss sie mit ihrem Mega-Hit "I Will Survive" empor ins Universum ewigen Pop-Ruhms. Die Tanzvölker aller Nationen vereinten sich im Mitsingen und Mitstampfen zur großen Hymne der Disco-Musik.

Schon vorher hatte die charismatische Performerin mit ihren groovenden Dance-Titeln "Honey Bee", "Never Can Say Goodbye" oder "I Am What I Am" die Charts gestürmt. Heute mixt sie ihren unwiderstehlichen Tanz-Sound häufig mit Soul- und Gospelelementen und ist weiter auf der Erfolgsspur.

 


Bata Illic

Bata Illic

Bata Illic zählt zu den wenigen Künstlern, die ohne spektakuläre Promotion oder halbseidene Klatschgeschichten einen hohen Popularitätsgrad erzielten und darüber hinaus neben den kommerziellen auch ideelle Erfolge für sich buchen können. - Dieses Zitat einer Schweizer Zeitschrift schildert treffend einen der nach wie vor beliebtesten und beständigsten Künstler der deutschen Schlagerszene, der neben überragenden Erfolgen auch stets hohen Qualitätsmaßstäben gerecht wird.

 

Durch Hits wie ,,Dich erkenn' ich mit verbundenen Augen", ,,Michaela", ,,Ich hab' noch Sand in den Schuhen von Hawaii" oder ,,Schwarze Madonna" - um nur einige zu nennen - hat er seinen Platz in der deutschen Schlagergeschichte schon jetzt sicher!


Charles Johnson

Charles Johnson

Ist ein sehr erfahrener Bühnen- und Studiosänger mit Gänsehaut Garantie. Der Kulturpreisträger der Stadt Bayreuth für Rockmusik ist ein wahrer Wandlungskünstler mit der souligsten Stimme diesseits des Mississippi.

Charles singt Lionel Richie genauso originalgetreu wie Frank Sinatra. Die Vielseitigkeit dieses Künstlers ist wahrlich grandios. 

Ob stilvolle Dinnermusik, Pop, Charts, Swing, Rock n’ Roll, Gospel, Reggae, Soul oder Rhythm & Blues, alles präsentiert Charles eindrucksvoll mit Energie, Charme und seiner unnachahmlichen Art. Professionell, stilvoll und elegant. Eben der perfekte Entertainer.


Claudia Jung

Claudia Jung

----  Die große Dame des deutschen Schlagers  ----

 

Die Entertainerin und zweimalige ECHO-Preisträgerin hat bereits ihr 30-jähriges Bühnenjubiläum feiern können und wird neben einigen musikalischen Überraschungen bei ihren Live-Auftritten alle ihre großen Hits wie „Je t’aime mon amour“, „Domani l’amore vincera“, „Amore amore“, „Atemlos“, „Komm und tanz ein letztes Mal mit mir“, „Wer die Sehnsucht kennt“, „Mittsommernacht“, „Mittenrein ins Glück“, „Seelenfeuer“ und und und zum Besten geben und garantiert für eine Superstimmung bei jeder Ihrer Veranstaltungen.

Claudia Jung ist für jede Gala ein Erfolgs-Garant, ob mit einem Halbplaybackauftritt oder mit ihrer Band


Roland Kaiser

Roland Kaiser

Über 80 Millionen verkaufte Tonträger, das ist die stolze Bilanz die Roland Kaiser präsentieren kann.

30 Jahre kontinuierliche Karriere, 30 Jahre für die Musik und für die Fans. 

Mit "Sieben Fässer(n) Wein" setzte er sich endgültig in den Hitparaden fest. Es folgte Hit auf Hit, "Amore Mio", "Schach Matt", "Santa Maria", "Lieb' mich ein letztes mal" und "Dich zu lieben". Man kann sie nicht alle aufzählen, aber mitsingen, das kann man, wenn man nur den Namen hört: "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben", "Joana", "Midnight Lady" "Ich glaub es geht schon wieder los", "Wind auf der Haut und Lisa", "Lebenslänglich Du".

Bis zu heutigen Tag ist Roland Kaiser immer regelmäßig in den Hitparaden zu finden gewesen und wird es wohl auch die nächsten 25 Jahre dort noch aushalten. Ein echter POP-KAISER eben!


Vicky Leandros

Vicky Leandros

Über 40 Millionen verkaufte Tonträger weltweit, insgesamt 452 Alben, Dutzende davon mit Gold und Platin ausgezeichnet, unzählige internationale Erfolge, der Sieg im Grand Prix d` Eurovision mit „Aprés toi“, das in jenem Jahr mit 6 Millionen Tonträgern Vicky Leandros zur Künstlerin mit der meist verkauften Single der Welt machte und unzählige weitere internationale Auszeichnungen – welcher deutschsprachiger Künstler hat eine so erfolgreiche Karriere vorzuweisen, wie die Sängerin und Entertainerin Vicky Leandros - die als junges Mädchen mit „Messer, Gabel, Schere, Licht“ ihren ersten Hit landete und in den folgenden Jahren zum Weltstar avancierte.

Diese Erfolgsstory machen Vicky Leandros zu einem ganz besonderen Showhighlight für Ihr Publikum. Denn auch in diesem Jahr steht die Sängerin und Entertainerin Vicky Leandros für weitere exclusive Gala- und Unternehmensveranstaltungen zur Verfügung. 


Angelika Milster

Angelika Milster

Peter Weck bringt im Theater an der Wien die deutschsprachige Erstaufführung des Musicalwelterfolgs "Cats" von Andrew Lloyd Webber heraus und holt Angelika Milster für den zentralen Part der Grizabella nach Wien. Diese Inszenierung legt den Grundstein für einen regelrechten Musicalboom im deutschsprachigen Raum, und Angelika Milster wird über Nacht zum großen Star dieser Kunstform.

 

In dem Fach Musical als Star fest etabliert, entscheidet sie sich bewusst dazu, ihr musikalisches Spektrum zu erweitern. Zusammen mit dem Produzenten Jack White entsteht das Popschlager-Album "Ich liebe Dich". Für den großen Verkaufs- und Publikumserfolg dieser CD wird ihr der Deutsche Schallplattenpreis ECHO zuerkannt.

Aber auch ihr Kirchenprogramm "Von Bach bis Bernstein" begeistert das Publikum und macht Angelika Milster zu einer der vielseitigsten deutschen Interpretinnen.


© Michael Morgan

Michael Morgan

Umjubelte Auftritte in TV-Shows wie der »ZDF-Hitparade« oder der »Deutschen Schlagerparade« haben den gutaussehenden Sunnyboy schnell zum Schlagerstar werden lassen, der stetig anhaltende Erfolg ist ein Beweis seiner Klasse und seiner Verbundenheit zu den Fans.

 

Diese schätzen Michael Morgan für seine große musikalische Bandbreite: Genauso, wie er mit tanzbaren Rhythmen für Stimmung sorgt, beherrscht der stets gut gelaunt auftretende Sänger auch anspruchsvolle Balladen wie kaum ein Zweiter. Mit diesem Talent, umwerfendem Charme und seiner männlich-markanten Stimme besteht Michael Morgan auf jeder Bühne mit Bravour.

 

 

SEINE GRÖSSTEN ERFOLGE:

Engel in Blue Jeans, Komm zurück zu mir,  Komm’ steh’ wieder auf,  Komm geh mit mir nach Kanada, Du bist die Frau in meinen Träumen 

SEINE AUSZEICHNUNGEN

Goldenes Mikrofon, Goldenes Fanlight, Goldene Muse, Mehrfache Nr. 1 der deutschen Airplaycharts, Sieger der ZDF-Hitparade, mehrfacher Sieger der dt. Schlagerparade


Nicole

Nicole

Es gibt kaum einen Star, der so lange an der Spitze des deutschen Schlagers steht wie Nicole. Seit ihrem Erfolg 1982 beim Eurovision Song Contest mit dem Lied „Ein bisschen Frieden“ ist Nicole in Deutschland, Österreich und Schweiz äußerst erfolgreich. Nicole ist sich und ihrem Stil immer treu geblieben, Skandale sucht man in ihrem Leben vergebens. Nicht zuletzt ist dies ein Garant für ihre ungebrochene Beliebtheit beim Publikum. Nicoles Karriere begann bereits in ihrer Kindheit, wo sie bereits auf Schulfesten, später auf Betriebsfeiern sang. Durch die Zusammenarbeit mit Schlagerkomponist und Produzent Ralph Siegel, gab es dann endgültig nur den Weg steil bergauf. „Flieg nicht so hoch, mein kleiner Freund“, „Ein bisschen Frieden“, „Der alte Mann und das Meer“, „Papillon“, „Ich hab dich doch lieb“, „Ein leises Lied“, „Mit dir vielleicht“, „Alles nur für dich“ und „Jetzt komm ich“ sind Nicole-Hits und aus der Geschichte des deutschen Schlagers einfach nicht mehr wegzudenken. In frühen Jahren immer dabei: Nicoles weiße Gitarre.

Die Fernsehsender reißen sich förmlich um das Ausnahmetalent. Dieter Thomas Heck lud sie immer wieder in seine ZDF-Hitparade ein, Auftritte bei „Wetten, dass“, „Immer wieder sonntags“, „Melodien für Millionen“ oder „Die ultimative Chartshow“ sind keine Seltenheit. 

Gern steht Nicole hier mit Kollegen, wie Helene Fischer, Andrea Berg oder Florian Silbereisen auf der Bühne. Ihre Konzerte sind in kürzester Zeit ausverkauft. Das Publikum und Fachleute der Szene danken der blonden Sängerin ihr Engagement um den deutschen Schlager mit unzähligen Preisen. So zählt Nicole unter anderem Echo, Goldene Europa, elf Mal Goldene Stimmgabel, sowie Platin und Goldene Schallplatten zu ihren Auszeichnungen.

 


Ingrid Peters

Ingrid Peters

Mit „Komm doch mal ’rüber“ startete Ingrid Peters vor mehr als 30 Jahren ihre bemerkenswerte Karriere – und wurde von den deutschen Show-Journalisten dafür bereits als „Showentdeckung des Jahres“ mit der „Goldenen Europa“ ausgezeichnet. Parallel dazu absolvierte sie zunächst noch ihr Examen als Lehrerin für Sport und Arbeitslehre II.

Es folgten ungezählte Plattenveröffentlichungen in Deutschland, Frankreich, Belgien, Dänemark, Israel, Kanada und Australien, weit mehr als 900 Fernsehauftritte und verschiedene erfolgreiche Festivalteilnahmen, wie beispielsweise der Bronzepreis beim höchstdotierten Festival der Welt, dem „Seoul-Song-Contest“ in Korea, der dritte Preis beim „European Top-Star“ in Knokke / Belgien und aus deutscher Sicht natürlich vor allem die Teilnahme am Grand Prix d’Eurovision in Bergen / Norwegen, wo Ingrid Peters, als Favoritin gehandelt, Achte wurde und dabei sogar zehn Punkte aus Österreich erhielt!  „Afrika“, „Viva la Mamma“ und der nationale Grand-Prix-Siegertitel „Über die Brücke geh’n“ sind nur einige ihrer größeren Erfolge. Hinzu kamen drei eigene Fernsehreihen als Moderatorin (z.B. „Die 6 Siebeng’scheiten“) und tausende viel bejubelte Gala-Liveauftritte als Sängerin und Entertainerin im In- und Ausland. Seit einigen Jahren schreibt Ingrid Peters  ihre Texte selbst. Zu ihrem 25jährigen Bühnenjubiläum hat sie sich einen persönlichen Wunsch erfüllt und die für sie geschriebene One-Woman-Music(al)-Show „Bin ich denn total verrückt?!“ mit Riesen-Erfolg in ihrer Heimatstadt Saarbrücken auf die Bühne gebracht. Für die Weihnachtszeit sind wieder einige Kirchenkonzerte geplant und für Kulturhäuser hat sie mit ihrem kongenialen französischen Gitarristen Laurent Kremer gerade erst ein neues Kleinkunstprogramm unter dem Titel „Zurück nach vorne“ erarbeitet.


Mary Roos

Mary Roos

Als einer der erfolgreichsten und beständigsten Stars der deutschen Schlagerszene ist Mary Roos fast so etwas wie ein Fels in der Brandung des schnelllebigen Musikgeschäfts.  Ab den frühen 60er Jahren trägt sie den Künstlernamen Mary Roos. Seither hat ihre markante dunkle Stimme einen festen Platz in der deutschen Schlagerszene.

Mit dem Titel "Nur die Liebe lässt uns leben" nimmt sie wieder am Eurovision Song Contest teil und erreicht den dritten Platz. Der Grand Prix bedeutet für Mary Roos auch den internationalen Durchbruch.

Sie produziert in den Folgejahren weiter regelmäßig neue Alben und feiert große Erfolge. Mit Titeln wie "Rücksicht" und "Leider lieb ich dich immer noch", einer deutschen Version des Cher-Titels "Believe", landet sie weitere Hits. Im neuen Jahrtausend ist Mary Roos präsenter denn je. Zahlreiche Fernsehauftritte, Konzerte und immer neue CDs - Marys Terminkalender ist übervoll.

Zudem ist sie in der fünften Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" dabei. Ihre Musikerkollegen Rea Garvey, Johannes Strate, Judith Holofernes, Leslie Clio, Marian Gold und Mark Forster interpretieren darin Hits von Mary Roos neu und ziehen den Hut vor der erfolgreichen Sängerin. Sie ist eben eine echte Persönlichkeit - und ihre Energie scheint unerschöpflich.


Ireen Sheer

Ireen Sheer

Ireen Sheer hat einfach das gewisse Etwas!

 

Das merkten nicht nur deutsche Musikproduzenten sondern natürlich auch das Publikum. Und so wurde sie mit Auszeichnungen geradezu überhäuft: Zweimal wurde sie mit der "Goldenen Stimmgabel" ausgezeichnet, bekam das "Goldene Mikrophon" und ist nach wie vor einer der begehrtesten Gäste für große deutsche TV-Unterhaltungs-Shows. 

 

Als Stargast bei großen Galas muß man sie einfach erlebt haben. Eine Interpretin die wir immer gerne empfehlen!


Günther Sigl

Günther Sigl

Ein „Skandal im Sperrbezirk“ und die „Schickeria“ haben Günther Sigl und die Spider Murphy Gang unsterblich gemacht. Die Geschichten, die hinter diesen Songs stehen, erzählt Günther Sigl mit seinem Programm „Best of Live“. Unterstützt durch eine kleine, aber feine Band unternimmt er

in bekannt charmanter und humorvoller Art einen Streifzug durch sein (Künstler-) Leben, ein Streifzug durch sage und schreibe 50 Jahre Musikgeschichte.

Man hört seine Vorbilder Chuck Berry und die Beatles, erfährt von Günthers kurzer Karriere als Bankkaufmann und darf sich natürlich auch auf den einen oder anderen Hit der Spiders freuen. Erfrischend neue Titel ergänzen das vielseitige Repertoire der Band. Die Spannbreite geht von Blues, Western und Gipsy Swing über Boogie Woogie und Rock‘n’Roll bis hin zu Ska. Ohne große Soundtüfteleien liefern Günther Sigl und seine Musiker handgemachte Musik, die begeistert.  Ein unvergessliches Erlebnis!

Besetzung: Günther Sigl (Gesang, Gitarre, Ukulele etc.), Wolfgang Götz (Keyboard, Gesang) , Dieter Radig (Percussion, Gesang) , Willie Duncan (Gitarre, Gesang), Robert Gorzawsky (Schlagzeug)


Oliver Thomas

Oliver Thomas 

SCHLAGER MAL ANDERS, mit rockigen Gitarren und kraftvollen Drums, das ist Oliver Thomas!

Wenn Oliver Thomas zusammen mit seiner Band auf der Bühne steht, eingehüllt in buntem Bühnenlicht, vor einem begeisterten Publikum, dann fühlt er sich richtig wohl. Der 1,95m große Sänger steht nun schon über 25 Jahre auf der Bühne und über 20 Jahre vor den Fernsehkameras. Mit seiner vielseitigen, eindrucksvollen Stimme und seinen strahlend blauen Augen erobert der große Blonde vor allem die Herzen der weiblichen Fans. Seit seinem Durchbruch 1997 gehört er zu den erfolgreichsten Interpreten in der Schlagerszene und kann auf Hits, wie „Ich will“, „Ein Wahnsinns-Glücksgefühl“ und „Du gehst ab wie eine Rakete“, sowie unzählige Spitzenplatzierungen (mehrfach Platz 1) diverser TV-Hitparaden in ZDF und ARD zurückblicken. Zahlreiche Auszeichnungen (u.a. Herbert Roth Preis) erlangte er im Laufe seiner Karriere und absolvierte jede Menge Auftritte in Sendungen wie „Willkommen bei Carmen Nebel“, „ZDF-Fernsehgarten“, "Immer wieder sonntags". Regelmäßig tauchen seine aktuellen Songs wie "Heroes" und "Hunderttausend Farben" in den Top 100 Airplaycharts auf. Oliver Thomas hat sich zu einem starken Charakter entwickelt und zeigt sich vor allem auf der Bühne sehr zielstrebig: “Ich möchte Menschen mit meiner Stimme und meinen Songs begeistern, am liebsten live mit Band bei großen Konzerten!”


Peter Wackel

Peter Wackel 

Peter Wackel ist mit über 200 Auftritten pro Jahr einer der meist gebuchten und erfolgreichsten Party-Künstler der Branche und gehört zudem zu den bekanntesten Mallorca-Künstlern mit 3 Live-Auftritten pro Woche in den berühmten Locations Oberbayern und Bierkönig. 

Das liegt vor allem an seiner unvergleichlichen Bühnenpräsenz, denn Peter ist ein Live-Sänger und wahrlich ein Entertainer, der es schafft, sein Publikum zu fesseln und geschickt in seine Show einzubeziehen. 

Er schöpft dabei aus seinem großen Songrepertoire mit etlichen Charthits wie Ladioo, Joana, Party, Palmen…, Vollgas, Kenn nicht deinen Namen und seinem aktuellen Hit SCHEISS DRAUF (Mallorca ist nur einmal im Jahr). 

Ob Open Air, Festival, Festzelt oder Discothek – Peter Wackel ist stets ein Stimmungsgarant, der sein Publikum mitreißt!


Bonnie Tyler

Bonnie Tyler 

 

Sie ist seit Jahrzehnten im Geschäft und veröffentlichte bisher 15 Studioalben. Schon als Jugendliche tingelte die Tochter eines walisischen Bergarbeiters mit eigener Band durch die Pubs. Tylers erste erfolgreiche Single als Solokünstlerin war Ende der 70er-Jahre der Titel "Lost In France". Mit den Songs "It's A Heartache" (1978) und "Total Eclipse Of The Heart" (1983) gelangen ihr große Welthits.

 

Es ist ihre markante, raue Stimme, die die Sängerin unverwechselbar macht. Ihr Markenzeichen verdankt sie - wie sie selbst gerne erzählt - nicht Unmengen von Kippen und Whiskey, sondern einer Stimmbandoperation in jungen Jahren. Genauer gesagt ihrem Ungehorsam dem Arzt gegenüber. Der hatte ihr nach dem Eingriff Stillschweigen verordnet, sie hielt sich nicht dran. Das Ende vom Lied: die Reibeisenstimme.  Die Waliserin war Mitte der 80er auf dem Höhepunkt ihrer Karriere, etablierte sich als Rock-Queen, verkaufte Millionen Alben, wurde für den Grammy nominiert. Danach verschwand sie erst einmal in der Versenkung, doch in den 90ern meldete sie sich zurück - zusammen mit dem deutschen Pop-Titan Dieter Bohlen. Der schrieb unter anderem den Song "Bitterblue", der in die Charts kletterte. Drei Alben produzierte Bohlen mit der britischen Sängerin. Danach wurde es wieder stiller um sie - doch nie verschwand Bonnie Tyler ganz von der Bildfläche. Bonnie Tyler hält sich weiter erfolgreich im Musikgeschäft. Sie bestreitet eine große Anzahl von Tourneen und Live-Auftritten, die sie besonders genießt und arbeitet mit Künstlern wie Mike Oldfield und Todd Rundgren zusammen.  Man kann sie bei Konzerten und Galaauftritten bewundern und ihre Fans freuen sich über jedes neue Album.


Michael Wendler

Michael Wendler

„Sie liebt den DJ“

In Deutschland gibt es niemanden, der diesen Top-Hit noch nicht gehört hat. Und so ist es sicherlich mit den meisten Hits, die Michael Wendler in seiner 15-jährigen Karriere so berühmt und erfolgreich gemacht haben. Quasi von Null auf Hundert hat sich der Dinslakener nach oben gesungen. Tatsache ist, dass Michael Wendlers Tonträger reihenweise in Edelmetall aufgewogen werden. Seine Art, deutschsprachige Musik zu präsentieren, kommt hierzulande verdammt gut an.

 

Nicht nur mehrfache Gold-, sondern ebenso eine Platinauszeichnung, daneben Nominierungen für den ECHO machen dieses mehr als deutlich. 


Sänger DEUTSCH & INTERNATIONAL buchen Sie bei der Eventagentur Herath

Nachfolgend haben wir noch mal alle Künstlerinnen und Künstler im Bereich Gesangsinterpreten DEUTSCH & INTERNATIONAL aufgeführt. Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten eine Sängerin oder einen Sänger bei der Künstleragentur Herath buchen? Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach bei uns in der Künstleragentur Herath an oder schreiben uns eine E-mail. 

© Logo Internationale Künstleragentur Alfred Herath

  • Thomas Anders
  • G.G. Anderson
  • Nino de Angelo
  • Antonia
  • Pippo Azzuro
  • Kristina Bach
  • Gaby Baginsky
  • Andrea Berg
  • Cindy Berger
  • Olaf Berger
  • Roberto Blanco
  • Graham Bonney
  • Andy Borg
  • Benjamin Boyce
  • Uta Bresan
  • Sarah Brightman
  • Bernhard Brink
  • Charly Brunner
  • Charly Brunner & Simone
  • Howard Carpendale
  • Tony Christie
  • Costa und Lucas Cordalis
  • Toto Cutugno
  • Jürgen Drews
  • Katja Ebstein
  • Beatrice Egli
  • Engelbert
  • Rainhard Fendrich
  • Christian Franke
  • Gloria Gaynor
  • Karel Gott
  • Gitte Haenning
  • Oliver Haidt
  • Ria Hamilton
  • Ted Herold
  • Michael Holm
  • Bata Illic
  • Detlev Jöcker
  • Charles Johnson
  • Tom Jones
  • Claudia Jung
  • Anna Maria Kaufmann
  • Roland Kaiser
  • Peter Kraus
  • Viktor Lazlo
  • Vicky Leandros
  • Ute Lemper
  • Leonard
  • Patrick Lindner
  • Helmut Lotti
  • Vanessa Mai
  • Peggy March
  • Tony Marshall
  • Marshall & Alexander
  • Mireille Mathieu
  • Michelle
  • Angelika Milster
  • Michael Morgan
  • Wencke Myhre
  • Gianna Nannini
  • Nena
  • Nicole
  • Joan Orleans
  • Ingrid Peters
  • Peter Petrel
  • Eros Ramazzotti
  • Bill Ramsey
  • Matthias Reim
  • Rosanna Rocci
  • Mary Roos
  • Marianne Rosenberg
  • Jennifer Rush
  • Sade
  • Deborah Sasson
  • Helen Schneider
  • Frank Schöbel
  • Juliette Schoppmann
  • Ireen Sheer
  • Günther Sigl
  • Heintje Simons
  • Oliver Thomas
  • Umberto Tozzi
  • Bonnie Tyler
  • Isabell Varell
  • Peter Wackel
  • Michael Wendler
  • Tina York
  • Sydney Youngblood
Zurück zum Künstlerverzeichnis

Int. Künstleragentur Alfred Herath

Inhaber: Ralph Herath

Bernecker Straße 79

95448 Bayreuth 

Logo Internationale Künstleragentur Alfred Herath

Kontakt:

Telefon: 0921-30806

Telefax: 0921-33500

Mobil: 0171-3346373

eMail: info@kuenstleragentur-herath.de

Kontaktzeiten:

Montag - Freitag 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

oder nach Vereinbarung