Instrumentalsolisten für Ihren Event buchen

Sie sind wahre Meister auf ihren Instrumenten. Ob Bühnenshow, Klassik, Walkact oder... Wir haben ganz sicher den richtige Act für Sie. Möchten Sie mehr über die nach­fol­gen­den In­stru­men­tal­shows wissen oder ha­ben ei­ne Bu­chungs­an­fra­ge? Ru­fen Sie uns ein­fach an, wir be­ra­ten Sie ger­ne !​

Instrumentalsolisten & Musicalshows buchen Sie bei der Künstleragentur Herath

Leise Pianoklänge oder wenn moderne Musik auf virtuoses Electric Cello trifft.
Wenn Rhythmus als Ereignis einer Per­cussion-Per­for­mance wird.
Hier haben Sie die große Auswahl an In­stru­men­tal­so­lis­ten für Ihre Ver­an­stal­tung.

Leise Pianoklänge oder wenn moderne Musik auf virtuoses Electric Cello trifft. Wenn Rhythmus als Ereignis einer Per­cussion-Per­for­mance wird. Hier haben Sie die große Auswahl an In­stru­men­tal­so­lis­ten für Ihre Ver­an­stal­tung.

Angel Eyes

angel eyes buchen

De­zen­te Hin­ter­grund­mu­sik, Loun­ge­mu­sik und Dinn­er­mu­sik. Die Da­men ge­stal­ten ei­ne an­ge­nehm kom­mu­ni­ka­ti­ve At­mo­sphä­re für Ih­re Gäs­te: Per­fekt für gu­te Ge­sprä­che, gu­te Ge­schäf­te und als at­trak­ti­ve Um­rah­mung Ih­res Events. 

De­zent un­ter­ma­lend spie­len die Mu­si­ke­rin­nen in­ter­na­tio­nal be­kann­te Film­mu­sik, Swing, Ever­greens, ak­tu­el­le Loun­ge­mu­sik und mo­der­ne Songs als jaz­zig ge­spiel­te Back­ground­mu­sik. 

Die Kom­mu­ni­ka­ti­on Ih­rer Gäs­te steht bei An­gel­Eyes im­mer im Vor­der­grund. Die Mu­si­ke­rin­nen wech­seln zu je­dem Spiel­set gern ih­re Auf­tritts­klei­dung für ei­ne op­ti­sche Auf­lo­cke­rung.

Hot Sax Club

Hot Sax Club

Der Hot Sax Club ist ein einzigartiges KONZEPT, das sich bereits seit vielen Jahren erfolgreich etabliert hat. Zahlreiche Zeitungsartikel und Fernsehauftritte durch zwei ganze Jahrzehnte hindurch bezeugen die ORIGINALITÄT und EXKLUSIVITÄT dieser Marke – oft kopiert, nie erreicht!

Wir sprechen hier von einer DAMENBAND, die mit CHARME, GLAMOUR und erfrischender NATÜRLICHKEIT das Publikum in ihren Bann zieht. Die Damen präsentieren ihre Musik geschmackvoll, stilsicher und passend für jeden Anlass. Hinzu kommt, dass sie nicht nur musikalisch ein HIGHLIGHT bieten, sondern auch optisch ein HINGUCKER sind. Nicht umsonst hält sich der Ruf, dass man hier nicht nur Musikerinnen, sondern auch MODELS vor sich hat. Dabei wird die Vielseitigkeit ihres Musikrepertoires nicht zuletzt auch durch verschiedene Outfits, in denen die Damen auftreten, zum GLÄNZEN gebracht. Im klassischen Abendkleid für ihre Dinnerparty bis hin zu einem elegant-sexy Pailettenkleid für ihre AfterShowparty sehen die Musikerinnen sehr ansprechend aus.

Ihr musikalisches Programm ist hierbei nicht minder ABWECHSLUNGSREICH. Sie hören Swingklassiker, wie „In the Mood“, „Take Five“, „New York, New york“, „The Entertainer“, Ohrwürmer, wie „Hit the road, Jack“, „Don’t worry, be happy“, „Fever“, „Pink Panther“, Partyhits, wie “ Tequila“, „Volare“, „Americano“, „Money, Money“, „Ne, na, na, na“, Dinnerjazzmusik und Evergreens, die alle kennen und lieben.

Die Künst­le­rin­nen sind es auch ge­wohnt, ih­re Gäs­te mit sprit­zig, ori­gi­nel­len AN­SA­GEN, auf deutsch, wenn ge­wünscht auch auf eng­lisch, rus­sisch, fran­zö­sisch und ita­lie­nisch, zu un­ter­hal­ten. Das Be­son­de­re da­bei ist, dass der Hot Sax Club A CA­PEL­LA auf­tritt, kei­ne tech­ni­sche Ver­stär­kung braucht, nicht not­wen­di­ger­wei­se Büh­ne und Licht. Nach Wunsch kön­nen die Mu­si­ke­rin­nen auch zu ei­nem Play­back spie­len. Sie kom­mu­ni­zie­ren DI­REKT mit ih­rem Pu­bli­kum mit Charme und Witz und kön­nen sich frei in je­dem Raum be­we­gen. 

Da­bei bie­tet sich die­ses Kon­zept für JE­DES EVENT op­ti­mal an, sei es ei­ne Din­ner­par­ty, Mes­se­auf­trit­te, Ga­las, Mo­de­shows, Abend­ver­an­stal­tun­gen, Sport­events, Ta­gun­gen, Ver­nis­sa­gen, Pro­dukt­prä­sen­ta­tio­nen, Preis­ver­lei­hun­gen, In­cen­ti­ves, Ki­ck­off­Mee­tings, Par­ties „zu Berg, Was­ser und im Tal“ … Die Dar­bie­tungs­zeit ist VA­RIA­BEL, da aber die Da­men mit ih­rer Show ein High­light sind, ist der „Klas­si­ker“ 4­6 Sets á ca. 15 Mi­nu­ten. An­de­re Va­ri­an­ten, wie zum Sekt­emp­fang zu Be­ginn des Events, als auch Jingles bei Preis­ver­lei­hun­gen, Um­rah­mung von Re­den, Par­ty­mu­sik an und auf der Bar sind den Sa­xo­pho­nis­tin­nen will­kom­men. Wir ga­ran­tie­ren Ih­nen höchs­te Zu­ver­läs­sig­keit, Pro­fes­sio­na­li­tät und sym­pa­thi­sche und un­kom­pli­zier­te Künst­le­rin­nen. 

Und spie­len die Mu­si­ke­rin­nen in­ter­na­tio­nal be­kann­te Film­mu­sik, Swing, Ever­greens, ak­tu­el­le Loun­ge­mu­sik und mo­der­ne Songs als jaz­zig ge­spiel­te Back­ground­mu­sik. Die Kom­mu­ni­ka­ti­on Ih­rer Gäs­te steht bei An­gel­Eyes im­mer im Vor­der­grund. Die Mu­si­ke­rin­nen wech­seln zu je­dem Spiel­set gern ih­re Auf­tritts­klei­dung für ei­ne op­ti­sche Auf­lo­cke­rung. 

Dirk Scheffel

dirk scheffel buchen

Xylophon-Comedy – Fortissimo für Ihr Event

Musikalisch ein Genie, als Comedian ein Naturtalent – diese Kombination macht Dirk Scheffel einmalig. Sein Konzert-Xylofon beherrscht er virtuos, und besonders rasant wird es, wenn er es um Mikrofonständer, Kaffeetassen und andere Klangelemente erweitert.

Dann gibt es kein Halten mehr, da fliegt auch mal ein Schuh weg, und der Verbrauch an Klöppeln lässt die Lieferanten jubeln. Spätestens jetzt, wenn Dirk an seine Grenzen und darüber hinaus geht, geraten Künstler und Publikum in Ekstase.

Daniel Schmahl

Daniel Schmahl

Trompete & Flügelhorn

Bevor Daniel Schmahl mit 16 Jahren bei einem Konzert mit Ludwig Güttler seine Leidenschaft für die Trompete entdeckte, spielte er Geige, Fagott, Klavier und nahm Gesangsunterricht. 1992 begann er das Studium im Fach Trompete an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin und schloss dieses 1998 an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ in Weimar mit dem Examen ab. Daneben absolvierte Schmahl Meisterkurse u.a. bei Malte Burba sowie dem Ensemble „German Brass“. 1999 gab er sein Debüt als Solist: mit Mitgliedern der Neubrandenburger Philharmonie spielte er das „Konzert für Piccolo-Horn und Orchester“ von J. J. Quantz. Seither arbeitet Daniel Schmahl erfolgreich als selbstständiger Solokünstler.

In nur wenigen Jahren ist es ihm gelungen, sich national und international auf den bedeutenden Musikfestivals und Konzertpodien zu etablieren. So gastierte er unter anderen in der Berliner Philharmonie, der Philharmonie St. Petersburg, Konzerthaus Berlin, bei den „Würzburger Bachtagen“, „Jazz in June“ in Hannover sowie in der Thomaskirche Leipzig. 2014 ging dann einer seiner Kindheitsträume in Erfüllung: Ein Open Air-Konzert auf dem Leipziger Marktplatz auf Einladung des Leipziger Bachfestivals! Auch mit Aufnahmen machte er von sich hören und veröffentliche mehrere CD´s.

Daniel Schmahl versteht sich als Grenzgänger zwischen Alter Musik, früher Moderne und dem Jazz, der nach ungewöhnlichen Interpretationsmöglichkeiten sucht und musikalisch neue Wege beschreitet.

Kate Shine

Kate Shine buchen

The Electric Cello Lady

Be­geis­tern Sie Ih­re Gäs­te oder Kun­den mit ei­nem Kon­zert der au­ßer­ge­wöhn­li­chen Art. Mo­der­ne Mu­sik trifft auf vir­tuo­ses Electric So­lo Cel­lo. Von ru­hig­ro­man­tisch bis rhyth­misch­dy­na­misch. Die ein­ma­li­ge Show für al­le Ar­ten von An­läs­sen. Ka­te Shi­ne ist die Toch­ter ei­ner Mu­si­ke­rin und ei­nes Kom­po­nis­ten aus Mos­kow. Be­reits ab dem Al­ter von drei Jah­ren wird sie am Cel­lo un­ter­rich­tet. 

Wäh­rend an­de­re Mäd­chen ih­rer Pup­pen in den Ar­men hal­ten, um­armt Ka­te ihr ge­lieb­tes Cel­lo. Nur fünf Jah­re spä­ter be­steht sie die Auf­nah­me­prü­fung an der re­nom­mier­tes­ten Mu­sik­aka­de­mie Russ­lands, der „Zen­tra­len Mu­sik Schu­le des Mos­kau­er Kon­ser­va­to­ri­um­s“ und stu­diert in die­sem In­ter­nat für Hoch­be­gab­te 10 Jah­re lang. 

Mit 19 kehrt sie ih­rer Hei­mat den Rü­cken um ih­re Stu­di­en klas­si­scher Mu­sik an der ‘Hoch­schu­le für Mu­sik und Thea­ter–Ham­burg’ bei Prof. Bern­hard Gme­lin fort­zu­set­zen. Sie ge­winnt den 3. Preis beim Eli­se­Mey­er Wett­be­werb. Nach ei­nem Jahr En­ga­ge­ment bei den Ham­bur­ger Sym­pho­ni­kern er­kennt sie, dass die klas­si­sche Mu­sik ihr zu we­nig Raum für freie Krea­ti­vi­tät lässt. Ob­wohl sie die Klas­sik liebt, en­gen sie die be­ste­hen­den, stren­gen Struk­tu­ren zu sehr ein. Ka­te ent­deckt für sich ei­ne neue mu­si­ka­li­sche Welt, die Welt des Elek­tri­schen Cel­los. Die­ses In­stru­ment bie­tet ihr end­lich Mo­der­ne, und da­mit fas­zi­nie­ren­de Mög­lich­kei­ten. Sie setzt jetzt das Cel­lo vir­tu­os als So­lo­in­stru­ment ein und hebt es da­mit aus sei­nem Schat­ten­da­sein em­por. Ka­te Shi­ne schafft auf ein­ma­li­ge Wei­se die Sym­bio­se aus klas­si­scher und elek­tro­ni­scher Mu­sik und ex­pe­ri­men­tiert mit den un­ter­schied­lichs­ten Stil­rich­tun­gen der Ge­gen­warts­mu­sik. Je­der ih­rer Auf­tritt ist ein Ge­nuss für Oh­ren und Au­gen.

Trommelfeuer

trommelfeuer | leitern in flammen

Percussion-Performance – Rhythmus als Ereignis

Kraft, En­er­gie, Spaß und Lei­den­schaft. Für al­le An­ders­den­ken­den, für Shows, Events und Mes­sen. TROM­MEL­FEU­ER – so un­kon­ven­tio­nell wie die­se Idee ist auch die Show. Ein Span­nungs­bo­gen vom steck­na­del­spit­zen Pia­nis­si­mo über Trom­mel­stock­ar­tis­tik bis zum ek­sta­tisch don­nern­den Rund­um­schlag auf dem kom­plet­ten Drum­set und auf un­mög­li­chen In­stru­men­ten. Kei­ne Lei­ter, Ba­de­wan­ne, Stuhl oder Au­to­tür ist vor die­sen Tromm­lern si­cher. Ih­rer Krea­ti­vi­tät auf der Su­che nach Ein­satz­mög­lich­kei­ten bei Ih­nen sind kei­ne Gren­zen ge­setzt. 

Die TROM­MEL­FEU­ER­ Drum-­Per­for­mance wur­de schon bei vie­len nam­haf­ten Fir­men prä­sen­tiert und lässt sich viel­sei­tig ein­zu­set­zen. Mit meh­re­ren Spots im Rah­men ei­ner Mes­se, als Opener für die Prä­sen­ta­ti­on von Pro­duk­ten, als spek­ta­ku­lä­res High­light bei Mo­ti­va­ti­ons­se­mi­na­ren oder auch als fas­zi­nie­ren­der Show­s­pot. Power, Ac­tion, Fun und … Lei­den­schaft. Für al­le An­ders­den­ken­den, Fir­men, Her­stel­ler, Mes­sen, Shows und Events. Wir be­ra­ten Sie ger­ne !

WADOKYO, Taiko - Japanisches Trommeln

Ei­ne pul­sie­ren­de Kraft, die ein­fach je­den und al­les durch­dringt. WA­DO­KYO ha­ben es sich zur Auf­ga­be ge­macht, das Ta­iko – die Kunst des ja­pa­ni­schen Trom­melns – in das eu­ro­päi­sche Kul­tur­gut zu in­te­grie­ren und neue ganz­heit­li­che Wer­te­ver­mitt­lung und Be­wusst­heit in un­ser „ver­al­te­tes“ ge­sell­schaft­li­ches Welt­bild zu ver­an­kern. Es sind we­sent­li­che As­pek­te, die wich­tig sind, und die u.a. mit dem „Werk­zeu­g“ Ta­iko in die Welt ge­tra­gen wer­den:

  •  Taiko ist mehr als nur Trommeln !
  •  Taiko ist eine pulsierende Kraft, die alles durchdringt !
  • Taiko ist der Herzschlag des Lebens !
  • Taiko ist kraftvoll und doch weich.
  • Taiko ist tiefgreifend und doch leicht.
  • Taiko ist etwas ganz Besonderes und doch so Einfaches.
  • Taiko ist Musik, Sport und Entertainment.
  • Taiko ist Power und Kondition.
  • Taiko ist Mut, Vertrauen, Respekt und Liebe.
  • Taiko ist eines der größten Geschenke unserer Zeit, einer Zeit, in der ein – neues Werte- und Weltbild dringend erforderlich ist.

Instrumentalsolisten & Musikalshows buchbar über unsere Künstleragentur

Nachfolgend haben wir noch mal alle Künstlerinnen und Künstler im Bereich Instrumentalsolisten & Musikalshows aufgeführt. Haben wir Ihr Interesse geweckt und Sie möchten einen Künstler bei der Künstleragentur Herath buchen? Selbstverständlich stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und beraten Sie gerne! Rufen Sie einfach bei uns in der Künstleragentur Herath an oder schreiben uns eine eMail

➤ Angel Eyes (Piano, Saxophon)
➤ Beat´n Blow (Brass-Band für Funk, Soul, Reggae, Jazz, Beat)
➤ Richard Clayderman (Star-Pianist)
➤ Michael David (Harfenspiel das begeistert)
➤ Dimo Dimov (Virtuose auf der Panflöte)
➤ Sascha Klaar (Boogie-Woogie-Pianist) 
➤ Kristalleon (Melodien aus kristallenen Gläsern)
➤ Franz Lambert (Meister der Tasten)
➤ Manon und Co (4 junge Streicherinnen von Bach bis Beatles) 
➤ Mülltonnenshow “Alles im Eimer-Instrumente braucht keiner”
➤ Natalie Marchenko (Saxophonistin)
➤ Piano Gold (edle Musik, 4händig am Piano)
➤ Pianotainment (Piano-Show-Act)
➤ Hot Sax Club (das Saxophon-Showerlebnis)
➤ Nora Sander (Harfe – Königin der Instrumente)
➤ Dirk Scheffel (Xylophon-Show)
➤ Schloßpfeifer
➤ Daniel Schmahl (Trompete – Klassik und Jazz)
➤ Schräg (das mobile musikalische Einsatzkommando)
➤ Kate Shine (The Electric Cello Lady)
➤ Edward Simoni (Magier auf der Panflöte)
➤ Tentekko Taikio (Japanische Trommeln)
➤ Trommelfeuer (Percussion-Event)
➤ Tohuwab (Marching Band –Bläser und Drums-)
➤ Undercover Percussion (Trommeln überall, nur nicht auf Trommeln)
➤ WADOKYO, Taiko – Japanisches Trommeln
➤ Joja Wendt (Star-Pianist, Jazz und Pop)

Hier können Sie uns eine Buchungsanfrage zu Instrumentalsolisten & Musikalshows ​ senden

Datenschutz:
Bevor Sie dieses Formular absenden, müssen Sie noch der Datenschutzerklärung zustimmen!